Elektrizitätstarife 2021

01.09.2020

Die Elektrizitätstarife für 2021 sind ab sofort auf der Website der SWG abrufbar.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Die Elektrizitätstarife für 2021 sind ab sofort auf der Website (www.swg.ch) der SWG abrufbar. Kundinnen und Kunden der SWG bezahlen im Jahr 2021 Durchschnittlich 4,3 Prozent weniger für Ihren Strom als im Vorjahr. Der Grund dafür liegt in den günstigeren Beschaffungskosten am Strommarkt. Die Tarifbestandteile verändern im Vergleich zum Vorjahr wie folgt:

Netznutzungstarife
Die Kosten für das Verteilnetz der SWG steigen leicht an. Dies ist primär auf höhere Kapitalkosten aufgrund erhöhter Investitionstätigkeit im Bereich Stromnetz und Messwesen, aber auch auf geringere Plan-Absatzmenge für 2021 zurückzuführen. Resultierend ist eine Erhöhung der Netznutzungstarife um durchschnittlich 6,0 Prozent.

Energieliefertarife
Dank einer soliden Beschaffungsstrategie sinken die Beschaffungskosten am Strommarkt. Dies führt zu sinkenden Energieliefertarifen von durchschnittlich 16,2 Prozent. Die Kundinnen und Kunden der SWG haben auch im 2021 die Möglichkeit aus drei Energieprodukten ihr Wunschprodukt zu wählen.

Rückliefertarif
Der Einspeisetarif steigt auf die neue Periode um 10% auf 5,50 Rp/kWh an. Die SWG nimmt Produzenten erneuerbarer Energie mit einer maximalen Anlagengrösse von 100 kWp weiterhin flächendecken den ökologischen Mehrwert (Herkunftsnachweis) ab. Die Vergütung für den Herkunftsnachweis sinkt auf 3,50 Rp/kWh.

Abgaben an Bund und Gemeinwesen
Der Netzzuschlag nach Artikel 35 des Energiegesetzes bleibt unverändert auf dem Maximalbetrag von 2,3 Rappen pro Kilowattstunde. Die Abgaben an die Stadt Grenchen bleiben ebenfalls unverändert.

Auswirkungen auf die Kosten für Kundinnen und Kunden
In der Summe resultiert für das Jahr 2021 eine durchschnittliche Senkung der Strompreise um 4,3 Prozent. Die Anpassungen der einzelnen Tarifkomponenten wirken sich unterschiedlich auf die verschiedenen Kundensegmente aus.

Für einen in der Stadt Grenchen repräsentativen Haushalt mit vier Zimmern, Elektroherd und einem Jahresverbrauch von 2’500 Kilowattstunden (ElCom Kategorie H2) sinken die jährlichen Kosten um 23 Franken.

Ein Haushalt mit fünf Zimmern, Elektroherd und Trockner (ohne Elektroboiler) mit einem Jahresverbrauch von 4’500 Kilowattstunden (ElCom Kategorie H4) bezahlt künftig jährlich 41 Franken weniger.

Ihre Fragen zum neuen Tarifen beantworten gerne die Mitarbeitenden unserer Energieverrechnung: Tel. 032 654 66 66 und info@swg.ch.

Freundliche Grüsse

Ihr Energieversorger

SWG

Umzug melden

Per Online-Formular melden Sie hier einfach und unkompliziert Ihren Umzug.

24h-Pikettdienst

Stromversorgung 032 654 66 67
Wasserversorgung 032 654 66 67 
Erdgasversorgung 032 654 66 67

SWG Poscht

Neu gibt es die SWG Poscht auch als Onlinemagazin. Melden Sie sich auch gleich für den Newsletter an.

Webcam

Live-Bilder vom Unteren Grenchenberg gibt’s hier.


 
Erdgas und Biogas
e-rechnung
Logo Facebook