Gemeindeversammlung Grenchen vom 22. September 2020

08.09.2020

Über die Motion «Keine Städtische Baufirma: Panaiia & Crausaz verkaufen»

Am 22. September 2020 wird an der GV über die Motion «Keine Städtische Baufirma: Panaiia & Crausaz verkaufen» abgestimmt.

Lesen Sie hier die zusammengefasste Argumentation der Stadt und des Gemeinderats Grenchen sowie des Verwaltungsrates SWG, die Ihnen die Motion zur Ablehnung empfehlen: 

  • P&C ist zentral für die Grenchner Versorgungssicherheit. Von ursprünglich 6 Pikettfirmen, sind noch 2 Firmen bereit Notfall-Pikett in Grenchen zu leisten. Eine davon ist P&C.
  • Die SWG hat Dank der P&C unschlagbar kurze Reaktionszeiten bei Problemen wie z.B Rohrleitungsbrüchen oder sonstigen Piketteinsätzen.
  • P&C generiert für die SWG und indirekt für die Stadt einen Nettonutzen von ca. 750'000 Franken pro Jahr (0.5Mio Dividende, günstigere Preise dank guter Auslastung, weniger administrativer Aufwand bei Projektvergaben und Projektdurchführung.)
  • Personal: P&C hat ca. 25 Mitarbeitende angestellt. Diese sind von diesen Diskussionen sehr verunsichert. Die Motion ist in dieser Form ihnen gegenüber mehr als unfair. Es wird mit Arbeitsplätzen und Existenzen gespielt!

Anbei die Vorlage des Stadtpräsidiums, welche zur Ablehnung der Motion an der Gemeinderatssitzung vom 12.05.2020 geführt hat.

Umzug melden

Per Online-Formular melden Sie hier einfach und unkompliziert Ihren Umzug.

24h-Pikettdienst

Stromversorgung 032 654 66 67
Wasserversorgung 032 654 66 67 
Erdgasversorgung 032 654 66 67

SWG Poscht

Neu gibt es die SWG Poscht auch als Onlinemagazin. Melden Sie sich auch gleich für den Newsletter an.

Webcam

Live-Bilder vom Unteren Grenchenberg gibt’s hier.


 
Erdgas und Biogas
e-rechnung
Logo Facebook